Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Nicht nur Einrichtungsprofis wissen: Erst die richtigen Wandbilder verleihen einem Raum den letzten Schliff und sorgen für Atmosphäre und Gemütlichkeit. Vor allem im Wohnzimmer ist Wandgestaltung enorm wichtig, gehört es doch zu den wichtigsten Räumen im Haus. Hier ist Platz für die ganze Familie, hier lässt man den Tag entspannt ausklingen oder empfängt Freunde. Klar, dass die Wohnzimmer Bilder mit Bedacht ausgewählt werden müssen, denn sie sollen schließlich nicht nur für Behaglichkeit sorgen, sondern auch zur Einrichtung passen. Aus diesem Grund können Sie bei Posterlounge aus einer großen Auswahl Wohnzimmer Bilder günstig kaufen. Wir haben für jeden Geschmack, jeden Stil und jeden Geldbeutel das Richtige dabei.
grosse bilder fürs wohnzimmer 1

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Von modern bis klassisch, von ausgefallen bis minimalistisch: In der Rubrik Wohnzimmer finden sich unzählige Inspirationen und Wohnzimmer Ideen für jeden Geschmack. Sobald ihr ein Wohnzimmer seht, das euch gefällt, könnt ihr das jeweilige Foto mit nur einem Klick zu einem Ideenbuch hinzufügen. Ideenbücher dienen der Sammlung von Inspirationen und es lassen sich jederzeit neue Fotos hinzufügen oder entfernen, auch die Reihenfolge der Bilder kann manuell verändert werden. Vorgegebene Textfelder in Ideenbüchern ermöglichen es euch zudem, eure Lieblingsprojekte mit persönlichen Kommentaren zu versehen. Bereits erstellte Ideenbücher werden automatisch in eurem Profil gespeichert  – so habt ihr all eure Ideen immer auf einen Blick!
grosse bilder fürs wohnzimmer 2

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Bilder für das Wohnzimmer zu wählen ist natürlich bei der großen Vielfalt der Motive erschwert. Überlegen Sie sich vorab, welche Stimmung Sie in Ihren Räumen hervorrufen möchten. Legen Sie Wert auf eine ruhige und stille Atmosphäre, dann sind unsere See-Panorama Bilder genau das Richtige. Mögen Sie es dynamisch und belebend, dann sind die Fotografien von Blumenfeldern mit prächtig blühenden Pflanzen in kräftigen Farben das Passende.
grosse bilder fürs wohnzimmer 3

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

In einem Wohnzimmer, das im Wesentlichen einfarbig gestaltet ist, können Sie mehrere stylisch präsentieren. Ein paar gleich große Bilder, die einen Zusammenhang zwischen sich haben, lassen sich als Di-, Tri- oder ptychton an die Wand gestalten. Dafür sind zum Beispiel Bilder aus demselben Autor sehr gut geeignet. Wählen Sie für alle die gleichen Rahmen und ordnen Sie mit gleichem Abstand dazwischen. Eine Wandgestaltung mit mehreren Bildern verleiht der kahlen Wand Struktur und dient als ästhetischen Mittelpunkt.
grosse bilder fürs wohnzimmer 4

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Es gibt verschiedene Stilrichtungen, mit denen sich ein Wohnzimmer einrichten lässt. Da der Raum in erster Linie Individualität widerspiegeln sollte, ist es unumgänglich, die eigene Persönlichkeit zu hinterfragen. Danach lassen sich Entscheidungen bezüglich der Wandfarbe, des Bodenbelags oder der Einrichtung treffen. Möchte man auf Knallfarben setzen oder lieber ruhige Töne anschlagen? Mindestens genauso wichtig wie die Optik ist die Funktionalität. Deshalb sollte man sich vor der Wohnzimmer Gestaltung ebenfalls fragen, welche Ansprüche das Wohnzimmer im Endeffekt erfüllen muss. Soll es vorrangig Gemütlichkeit ausstrahlen, ausreichend Stauraum bieten oder flexibel sein? Selbstverständlich lassen sich verschiedene Anforderungen miteinander kombinieren. Je mehr man allerdings im Vorhinein weiß, was man möchte, desto einfacher lassen sich die eigenen Vorstellungen umsetzen. Somit werden die vielen verschiedenen Wohnideen Wohnzimmer in ganz Deutschland verschönern!
grosse bilder fürs wohnzimmer 5

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Wer sein Wohnzimmer einrichten will, sollte bedenken, dass Möbel in der Regel nicht ganz so einfach auszutauschen sind – weshalb man sich im Vorhinein unbedingt hinterfragen sollte, ob die jeweilige Anschaffung auch langfristig Sinn macht. Unser Tipp: in Klassiker investieren. Wer auf schlichte Möbelstücke setzt, kann die Wohnzimmer Deko den aktuellen Trends anpassen, wodurch das Wohnzimmer mit einfachen Mitteln immer up to date ist. Bevor man sich auf die Suche nach den richtigen Möbeln macht, sollte man außerdem die Gegebenheiten in Betracht ziehen. Handelt es sich um einen kleinen oder großen Raum? Ist dieser lichtdurchflutet oder schattig? Ist die restliche Einrichtung puristisch oder überladen? Durch die Beantwortung dieser Fragen bekommt man ein klareres Bild davon, welche Möbelstücke das Wohnzimmer benötigt.
grosse bilder fürs wohnzimmer 6

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

Ein modernes Wohnzimmer lässt sich nur mit Blick auf aktuelle Tendenzen definieren. Sprich: Wer sich für Modernität entscheidet, muss bereit sein, Veränderungen in Kauf zu nehmen. Denn mit der Zeit, ändert sich nicht nur der persönliche Geschmack, sondern ebenfalls die allgemeingültige Bezeichnung eines Trends. Um sein Wohnzimmer deshalb immer den aktuellen Trends anzupassen, empfiehlt es sich, auf bewährte Klassiker zu setzen und lediglich Teilbereiche wie eine Tapete, einen Teppich oder Bilder an der Wand zu verändern.
grosse bilder fürs wohnzimmer 7

Grosse Bilder Fürs Wohnzimmer

In jedem Wohnzimmer hängt im Durchschnitt ein Bild. Es sollte im Zusammenhang mit der Einrichtung und dem Wohnstil sein. Bilder für Wohnzimmer, ob abstrakt, modern oder Naturlandschaften, werden zum Mittelpunkt des Raumes und sorgen für Gemütlichkeit. Nach individueller Vorliebe ausgesucht, verraten diese viel über die Persönlichkeit, die das Haus bewohnt.
grosse bilder fürs wohnzimmer 8

Wohnen im Stilmix ist zurzeit ein großer Trend, der aber schnell chaotisch wirken kann. Bilder für Wohnzimmer gehören zu diesem Look und dienen als ein gutes Medium, um eine Balance in der Raumgestaltung zu erzielen.
grosse bilder fürs wohnzimmer 9

Neben künstlerische Bilder für Wohnzimmer sind Kunstfotografien ebenfalls eine gute Möglichkeit, um individuelle Frische in den Raum einzubringen. Besonders in einer modernen Wohnung, wo schlichte Möbel und gelassene Atmosphäre gefragt ist, sind großformatige Fotos mit besonderem künstlerischen Wert in schönen Rahmen gestellt die bessere Wahl.
grosse bilder fürs wohnzimmer 10

Bevor man die passende Wandfarbe auswählt, sollte man sich überlegen, ob man dem kompletten Wohnzimmer einen neuen Anstrich verleihen oder nur Teilbereiche akzentuieren möchte. Auch die Größe des Raums spielt in Hinblick auf die Wandfarbe eine entscheidende Rolle: Während Pastelltöne kleine Räume in Szene setzen, sind Knallfarben besser für große Wohnzimmer oder einzelne Flächen geeignet. Da der Einfall von Sonnenlicht eine Wandfarbe bis zu mehreren Nuancen verändern kann, sollte man den Farbton unbedingt immer erst an kleinen Flächen testen und über die Dauer eines Tages beobachten.
grosse bilder fürs wohnzimmer 11

Für den Bodenbelag im Wohnzimmer gibt es eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Während Holz eine warme und freundliche Wirkung hat, strahlen Fliesen kühle Eleganz aus und sind besonders pflegeleicht. Teppich hingegen lässt sich leicht austauschen und hat den Vorteil, dass er die Füße warm hält. Wofür man sich letztendlich entscheidet, ist Geschmackssache und hängt von den Gegebenheiten des Raumes ab. Bevor man sich auf einen Bodenbelag festlegt, sollte man sich deshalb die Frage stellen, welche Wirkung man genau erzielen möchte. Soll das Wohnzimmer Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlen oder vielmehr zum Hingucker des Hauses avancieren?
grosse bilder fürs wohnzimmer 12

Vorhänge oder Gardinen im Wohnzimmer waren lange Zeit “unschick”. Wer schon raumhohe Fenster hatte, der wollte sie nicht zuhängen. Dabei machen Textilien am Fenster Wohnzimmer behaglicher – ohne dabei zwingend spießig zu sein. Besonders engmaschig gewebte Baumwolle und Gardinen aus Leinen schlucken Schall und wirken wie ein Weichzeichner in puristisch eingerichteten Räumen. Dienen Gardinen hingegen eher als dekoratives Element am Fenster, reichen lichtdurchlässige, synthetische Stoffe wie beispielsweise Polyestergewebe.
grosse bilder fürs wohnzimmer 13

Für viele Menschen hat eine gemütliche Atmosphäre im Wohnzimmer Priorität. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass dieser Raum das “Aushängeschild” der Wohnung ist: Im Wohnzimmer wird Besuch empfangen, mit der Familie Zeit verbracht oder einfach nur entspannt. Daher ergeben sich vielfältige Ansprüche an die Wohnzimmergestaltung, die individuell festgelegt werden sollte.
grosse bilder fürs wohnzimmer 14

Bestimmte Möbel helfen, sich eine persönliche Entspannungszone zu schaffen: Sei es der bequeme Sessel, in den man es sich so richtig gemütlich machen kann, das Sideboard mit der Stereoanlage, aus der nach Feierabend die Lieblingsmusik klingt oder flauschige Teppiche, die Wärme und Gemütlichkeit verbreiten – auf die persönlichen Lieblingsmöbel sollte man auf keinen Fall verzichten. Durch sie erhält das Wohnzimmer letztendlich eine persönliche Note.Normalerweise findet im Wohnzimmer auch das gesellschaftliche Leben statt. Egal ob Sofas, Sessel, Sitzpouf oder Stühle – die Sitzmöbel sollten bequem und so arrangiert sein, dass eine kommunikative Atmosphäre gefördert wird.
grosse bilder fürs wohnzimmer 15

Wenn eine große Wand in der Wohnung kahl steht, kann sich daraus eine stylische Bilderwand ergeben. Um eine wie dies auf dem Bild zu gestalten, empfehlen wir Bilderrahmen mit dem gleichen Profil zu verwenden. Die Bilder, die Sie darin einfügen werden, sollten ebenfalls aneinander sehr ähnlich sein. Entscheiden Sie sich am besten für schwarz-weiße Zeichnungen oder Aufnahmen, damit die Wandgestaltung letztendlich nicht chaotisch wirkt.
grosse bilder fürs wohnzimmer 16

Statt künstlerischer Bilder auf die Wand aufzuhängen, kann man diese in ein richtiges Kunstwerk umwandelt. Hier werden Kreativität, Fantasie und jede Menge Wandfarben gefragt.
grosse bilder fürs wohnzimmer 17

Ob rustikal, skandinavisch oder mediterran – der Einrichtungsstil verrät viel über den Charakter des jeweiligen Bewohners. Umso wichtiger ist es deshalb, seine eigenen Vorlieben genau zu kennen. Soll das Wohnzimmer Design optisch Ruhe ausstrahlen oder vielmehr zum heimlichen Highlight werden? Sollen einzelne Bereiche hervorgehoben werden? Ganz egal, für welches Design man sich letztendlich entscheidet, es sollte zur eigenen Persönlichkeit passen. Und weil die Einrichtung genauso viele Facetten haben kann wie die Persönlichkeit, muss man sich keineswegs für nur eine Stilrichtung entscheiden, sondern kann mehrere miteinander kombinieren.